> Zurück

Natalie Holler, Kerstin Herbst und Mathias Frank an den TEZ Meisterschaften in Dierikon

Schmid Stefan 05.09.2015

Der TC Hildisrieden ist an den diesjährigen TEZ (Tennis Zentralschweiz) Seniorinnen und Senioren Meisterschaften, welche von unserem Spielleiter Fritz Schaubschläger geführt werden, prominent vertreten. So spielen, Natalie Holler, Kerstin Herbst und Mathias Frank um Punkte und Ehre.

 

Nach einem zähen Sieg in den Viertelfinals, hat Mathias den Halbfinal der MS 45+ R6/R9 Kategorie gegen die Nummer 2 der Setzliste (R7) leider mit 0:6 6:7 verloren.

 

Natalie und Kerstin bestreiten das WS 30+ R6/R9 Turnier, welches im Gruppenspielmodus durchgeführt wird. Die erste Partie hatte es in sich, denn die beiden trafen aufeinander. Kerstin gewann das Club-interne Duell mit 6:3 6:4. Natalie gewinnt jedoch ihr zweites und drittes Spiel ohne Gameverlust! Sackstark! Ihr gleich tat es die Topgesetzte Kerstin in ihrem zweiten und dritten Spiel mit dem feine Unterschied, dass sie in zwei Partien ein Game abgeben musste. Unsere Hildisriederinnen führen die Tabella klar an. Für den weiteren Verlauf des Turniers wünschen wir auch euch alles Gute!

 

Ihre Resultate könnt ihr unter TEZ Meisterschaften Dierikon 2015 nachschauen gehen.